Die europäischen Aktienmärkte weiteten ihre Konsolidierung begleitet von Inflationssorgen (zum Beispiel
    US-Finanzministerium; EZB-Rhetorik) und Spekulationen über schnellere Tapering-Schritte in Europa und den USA im Mittwochshandel aus. Unter den europäischen Sektoren waren die Gewinnmitnahmen besonders im STOXX Technology (-2,2 %) sehr ausgeprägt. Demgegenüber behauptete sich der STOXX Basic Resources (+0,7 %) gegen die Tagestendenz. In Summe weist die sich ...

    Aktueller Link