In der vergangenen Woche haben der EURO STOXX 50- und der DAX-Future – im Umfeld der US-Wahl – umfangreiche Kursgewinne erzielt. Mit Blick auf die neue Woche stehen die folgenden Macro-Daten auf der Agenda: Die japanischen September-Frühindikatoren und die deutschen September-Handels- und -Leitstungsbilanz (jeweils am 09.11.). Die September-BoJ-Leistungsbilanz und die chinesischen Oktober-PPI- und -CPI-Daten (jeweils am 10.11.). Hinzu kommen die EWU-September- Ha...

    Aktueller Link