Euro/USD mit 57 %-Seitwärtschance in sechs Monaten

Nach dem Zwischenhoch bei 1,22 USD vom Mai 2021 rutschte der Euro/USD-Kurs (ISIN: EU0009652759) bis Ende August auf bis zu 1,17 USD ab, um sich in weiterer Folge auf sein aktuelles Niveau im Bereich von 1,182 USD zu erholen. Verbleibt das Währungspaar auch in den nächsten Wochen innerhalb der Bandbreite der vergangenen Monate, dann wird sich eine Investition in kurz laufende Inline-Optionsscheine bezahlt machen.

Inline-Optionsscheine zählen zu den "exotischen Optionsscheinen". Wenn der Kurs des Basiswertes - im konkreten Fall des Euro/USD-Wechselkurses - bis zum Laufzeitende des Scheines weder die obere noch die untere Barriere berührt oder durchkreuzt, dann wird der Inline-Optionsschein am Laufzeitende mit 10 Euro zurückbezahlt. Im Falle der Berührung einer der beiden Barrieren wird der Inline-Optionsschein mit 0,001 Euro zurückbezahlt, was dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes entspricht.

Inline-Optionsschein mit Barrieren bei 1,13/1,23 USD

Der Societe Generale-Inline-Optionsschein auf Euro/USD mit dem unteren KO-Level bei 1,13 USD, dem oberen KO-Level bei 1,23 USD, Bewertungstag 17.12.21, ISIN: DE000SF09Q63, wurde beim Euro/USD-Kurs von 1,182 USD mit 8,64 - 8,89 Euro gehandelt. Wenn der Wechselkurs bis zum Bewertungstag keines der beiden KO-Levels berührt oder durchkreuzt, dann wird der Schein am 24.12.21 mit 10 Euro zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieser Inline-Optionsschein in den nächsten drei Monaten eine Renditechance von 12,49 Prozent, wenn der Wechselkurs weder um 4,40 Prozent fällt oder um 4,06 Prozent steigt. Im Fall der Berührung eines KO-Levels bis zum Bewertungstag wird der Schein - wie alle Inline-Optionsscheine - mit 0,001 Euro zurückbezahlt, was dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes gleichkommen wird.

Inline-Optionsschein mit Barrieren bei 1,13/1,23 USD

Wer von einer länger anhaltenden Seitwärtsbewegung des Euro/USD-Kurses ausgeht, könnte auf einen Schein mit längerer Laufzeit setzen. Der Societe Generale-Inline-Optionsschein mit dem unteren KO-Level bei 1,13 USD und dem oberem KO-Level bei 1,23 USD, Bewertungstag 18.3.22, ISIN: DE000SF1VTQ2, wurde beim Wechselkurs von 1,182 USD mit 6,12 - 6,37 Euro quotiert.

Da auch dieser Inline-Optionsschein mit 10 Euro zurückbezahlt wird, wenn der Euro/USD-Kurs bis zum Bewertungstag keine der beiden Barrieren berührt oder durchkreuzt, ermöglicht er in den nächsten sechs Monaten eine Renditechance von 57 Prozent (=113 Prozent pro Jahr).

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Euro/USD oder von Hebelprodukten auf Euro/USD dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de