• EUR/SEK - Kürzel: EUR/SEK - ISIN: EU0009654672
    Kursstand: 9,4928 kr (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Seit Anfang 2013 befindet sich der Euro zur schwedischen Krone im Aufwärtsmodus. Der seither ausgeprägte Haussetrend (auf Wochenbasis aktuell bei 9,23 SEK) hat sich zusammen mit der 38-Wochen-Linie (aktuell bei 9,17 SEK) seither mehrfach als solide Unterstützung erwiesen, wie die Analysten von HSBC Trinkaus in „Der Markt heute“ vom 15. Dezember 2014 schreiben.

Ausgehend von dieser Haltezone sei es der Einheitswährung zuletzt gelungen, auf neue Jahreshöchststände zu klettern. Dabei sei gleichzeitig das Hoch vom August 2011 bei 9,36 SEK überwunden worden. Durch diesen Erfolg öffne sich die Tür für weitere Kursgewinne. Bis zur Parallelen (auf Wochenbasis aktuell bei 9,78 SEK) des angeführten Aufwärtstrends ließen sich kaum größere Widerstände mehr ausmachen. Die sehr konstruktive Lage bei den technischen Indikatoren verstärke dabei die freundliche Lagebeurteilung, heißt es weiter.

„Bei einem Rückfall unter das o. g. Augusthoch 2011 wird dagegen ein erneutes Wiedersehen mit den wichtigen Haltemarken bei rund 9,20 SEK wahrscheinlich. Bestehende Longpositionen sollten auf dieser Basis abgesichert werden, da bei einem Unterschreiten dieser Unterstützungen wieder Kurse von weniger als 9,00 SEK auf die Agenda rücken. Die 200-Wochen-Linie verläuft aktuell bei 8,92 SEK“, so die Analysten.