• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3135 $

Zunächst zeigte sich der Euro in schwacher Verfassung und wurde im Tief zu 1,3110 USD gehandelt. Letztlich wurde die Unterstützung bei 1,3103, hergeleitet vom September 2013 aber nicht unterschritten, wie Helaba-Analyst Ralf Umlauf im heutigen „FX Daily“ schreibt. Am Vormittag dürfte kein Druck auf EUR/USD aufkommen, da die EZB-Erwartungen durch die Serviceindizes wohl nicht forciert würden. Robuste US-Zahlen würden das Aufwärtspotenzial aber begrenzen, heißt es weiter.

„Das übergeordnete Bild ist zudem unverändert belastend, ungeachtet der Tatsache, dass eine Zwischenerholung möglich ist. Widerstände zeigen sich bei 1,3221 und knapp 1,33, Haltemarken bei 1,3103/10 und 1,30“, so Umlauf. Die heutige Trading-Range wird zwischen 1,3050 und 1,3220 erwartet.