Nikkei 225 - ISIN: XC0009692440

Elliott Wellen Analyse

Kursstand: 9299,87 Punkte

Der NIKKEI Index konnte den Versuch unternehmen das Gap Down (bärische Kurslücke) zu schließen..

Zitat aus den letzten Analysen:

"Im NIKKEI Index sollte sich die Welle c der Welle 2 ausbilden. Damit verschaffen sich die Bullen zumindest einen zeitlichen Vorteil, weil ein nochmaliges Heranlaufen in die Gapzone ansteht. Dabei werden weitere Wochen in das Land ziehen."

Der NIKKEI Index benötigte für diese Tat exakt vier Handelswochen. Um das Verlustrisiko bei vorhandenen Shortpositionen weiter zu senken, bietet sich die 10130,00er Marke an.

Regelmäßig wöchentlich und täglich erscheinende Elltiottwellenanalysen sowie darauf basierendes Trading finden Sie in den folgenden Premiumservices vor. Alle 3 Tradingservices beinhalten einen EW Tradingblog, den ich betreue.

Godmode US Indextrader
http://www.godmode-trader.de/premium/us-index-daytrader/

EW Finanzmarktanalysen Service
http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen

Godmode Rohstoff Trader
http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

Fazit:

Zitat aus dem letzten Fazit:

"Ein Verkaufsssignal wird generiert, wenn die pinke Aufwärtstrendlinie gebrochen wird. In dem Fall ließen sich die Stopps dann enger über dem Hochpunkt der Welle c der Welle 2 setzen."

Im NIKKEI Index sieht es erst wieder positiver aus, wenn der Hochpunkt der Welle 2 bei 10208,00 Punkte überwunden werden sollte. Solange das nicht geschiet, liegt der nächste nennenswerte Unterstützungsbereich bei 7500,00 Punkte. Sollte es sich tatsächlich wie im Chart dargestellt um den Verlauf der Welle 3 der 3 handeln, dann wird der NIKKEI Index allerdings sämtliche Unterstützungen ignorieren.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

Viele Grüße
André Tiedje

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW Analyse - EW ANALYSE - NIKKEI - Er ist stets bemüht - 14.07.2011 13:04

EW Analyse - EW ANALYSE - NIKKEI - Die Zeit heilt Wunden? - 01.07.2011 09:10

EW Analyse - EW ANALYSE - NIKKEI - Gibt es noch eine Zugabe? - 24.06.2011 11:04

Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.