André Tiedje im Wochenpass: Ab sofort gibt es alle Webinare aus dem US Index Day Trader im automatisch auslaufenden Wochenpass. Jetzt mehr erfahren - Klick mich


    Bitcoin BTC/USD

    Kursstand: 5.585,20 $

    Elliott Wellen Analyse

    Elliott Wellen Analyse

    Die Kryptowährung BitCoin konnte im Kaufpanikhoch, aus dem Dezember 2017, die Welle 1 vollenden. Bis zu diesem Zeitpunkt pumpte sich die "Blase" unnachgiebig auf. Die globale Frage, die sich unweigerlich ergibt, ist aber: "Handelt es sich tatsächlich um eine Blase, oder waren das die Vorbereitungen zu einer späteren Mondlandung?" Aus der Sicht der Elliott Wellen lässt sich ein Impuls in den Wellen 1-2-3-4-5 erkennen, der letztendlich die Welle 1 finalisierte. Im Anschluss setzte sich eine diskussionsreiche Korrekturbewegung a-b-c der Welle 2 durch, die sich als a-b-c finalisieren sollte. Zitat aus einer Elliott Wellen Analyse: "Eine ausgeprägte Welle Zwei sollte auf alle Fälle die Aufgabe besitzen, panikartige Zweifel aufkommen zu lassen und das liegt hier unweigerlich vor. Als positive Begleiterscheinung fällt zudem auf, dass in einer Welle Zwei, alle Zweifler keine Zurückhaltung genießen und die Entwicklung nutzen, der Masse ihre Meinung aufzudrängen. Nach dem Motto: "Das habe ich doch immer gewusst". Diese Verängstigung ist aber bei Kursen um die 2.000,00 USD nicht angebracht und wäre bei Kursen um die 20.000,00 USD passender gewesen. Grundsätzlich ist dieses Phänomen aber in jedem Basiswert zu beobachten, überall dort, wo die Masse und deren Herdentrieb ihr Unwesen treibt".

    Der Chart aus der Elliott Wellen Analyse soll das Geschriebene noch einmal verdeutlichen. Die Kryptowährung BitCoin sollte die unterstützende Wirkung der Komfortzone nutzen, um dann wieder Kaufinteressenten zu animieren und diese mit sprudelnden Kursgewinnen zu beglücken. Elliott schrieb schon vor 90 Jahren, dass eine Welle 4 der 3 der 1 eine psychologische Wirkung besitzt und Gegenkräfte freisetzt, wie auch in diesem Fall. Dieser Text wurde vor fast einem Jahr geschrieben, als die Welle c der 2 noch NICHT fertig war.

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-BITCOIN-Panik-Blasen-und-Mondlandungen-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Die Welle 2 hatte ihr Ende besiegelt und die Welle 3 durfte durchstarten.

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-BITCOIN-Die-Mondlandung-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Die Welle 1 sah fertig aus.

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-BITCOIN-Der-Raketenstart-zum-Mond-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Es hieß in der letzten Elliott Wellen Analyse: "Nach der Welle 1 folgt die Welle 2. Der BitCoin hat sich für eine Fortsetzung der Welle 2, in den Bereich der vorigen Welle 4 (7430 Punkte), entschieden. In starken Trends kann der Basiswert auch vorzeitig wieder nach oben abdrehen."

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-BITCOIN-Ist-das-noch-gesund-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Es hieß: "Eine Welle 2 zurück zur vorigen Welle 4 ist völlig normal. Es fehlen ja nochmal 1300 USD freie Fall. Erst dann wäre das 7430 USD Ziel aus der Analyse vom August erreicht."

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-Der-BITCOIN-crashed-na-und-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Die Welle 2 lief zur vorigen Welle 4 zurück und der BitCoin dreht an diesem Schaltpunkt nach oben. Schöner kann es kaum sein. Die möglichen Schaltpunkte vorher zu erahnen ist wichtiger denn je. Die Welle 2 sah zu diesem Zeitpunkt schon sehr fertig und startklar aus.

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-Der-BITCOIN-crashed-na-und-2-0-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    EW-Analyse-EUR-USD-Die-Würfel-sind-gefallen-Chartanalyse-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Handeln Sie Bitcoin sowie weitere Kryptowährungen jetzt kostenfrei bei der JFD. Ihren Zugang und weitere Informationen finden Sie hier!

    Doch gestern stellte sich heraus, dass es anders kommen sollte. Die konstruktive Aufwärtsbewegung, welche durchaus als Impuls funktionierte, war nur eine Welle c der b. Sollte es sich bei der Korrektur "nur" um eine Ausdehnung der Welle 2 handeln, dann könnte einen Bodenbildung im Bereich 4xxx eintreten. Da bitte unbedingt den täglichen Crypto-Blog konsumieren. Sollte es sich um eine Welle 2 handeln, dann sind nochmal dreistellige Kurse bei 999,12 USD vorstellbar.

    Fazit:

    Der BitCoin ist also nicht nur für Investoren interessant, immer mehr Trader lernen die Volatilität zu schätzen.

    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-Der-BITCOIN-ist-nicht-coronaresident-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

    Ich verantworte 4 Tradingservices. In denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

    US-Index-DayTraderElliott Wellen DAX TraderEW-FinanzmarktanalysenGold-Rohstoff-TraderICE-RevelatorNEU: Tiedje XXL

    Das Buch zum Thema Elliott Wellen gibt es hier: Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified