Der Plan ging erneut auf.

Dow Jones: 11.051,77 Punkte / ISIN: XC0009694206

Der DOW Jones Index sollte zuletzt auf ca. 11700,00 Punkte steigen, um dann weiter zu fallen. Nachdem sich der alte Herr bedingungslos daran gehalten hatte und in einem ersten Schritt deutlich fiel, wurde in der letzten Wochen die Bedingung gesetzt, dass er zum Erreichen des Kursziels bei 9501,00 Punkte nicht mehr über 11600,00 Punkte steigen sollte. Auch daran hat sich der DOW Jones Index bis zum heutigen Tag gehalten.

Im DOW Jones Index muss also davon ausgegangen werden, dass er sich in der Impulswelle 1-2-3-4-5 befindet und weiterhin zielstrebig an die Abarbeitung der Kursziele arbeitet. Eine Bodenbildung ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusehen. Im Gegenteil, der Abwärtssog nimmt seinen Lauf. Zwischengeschaltete Kurserholungen sollten dennoch einkalkuliert werden.

Es erreichen mich in den letzten Tagen sehr viele Mails mit der Fragestellung, ob die gnadenlose Welle bereits läuft. Der Unterschied liegt in der Fragestellung "ob" sie bereits läuft und nicht mehr dahingehend, wie ich auf diesen "Blödsinn" komme. :-) Daraus lässt sich schließen, dass die oft erwähnte meinungsverändernde Welle bereits abgeschlossen ist. Ob sie das tatsächlich ist, werden die nächsten Kursmuster verraten. Wie wir wissen, gibt es immer noch eine Steigerung.

Anhand des Elliott Wellen Fahrplans lassen sich dann präzise Einstiegs-, Stopp- und Zielmarken ermitteln.

Regelmäßig wöchentlich und täglich erscheinende Elltiottwellenanalysen sowie darauf basierendes Trading finden Sie in den folgenden Premiumservices vor. Alle 3 Tradingservices beinhalten einen EW Tradingblog, den ich betreue.

Godmode US Indextrader
http://www.godmode-trader.de/premium/us-index-daytrader/

EW Finanzmarktanalysen Service
http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen

Godmode Rohstoff Trader
http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

Klicken Sie bitte hier, um die Performance des US Index (Day) Trader als Chart anzusehen.

http://img.godmode-trader.de/charts/30/2011/8/perfous%20index06082011.GIF

Fazit:

Die Bären behalten unverändert das Zepter in der Hand. Ein weitläufiges Kursziel bei 9501,00 Punkte sollte im Hinterkopf behalten werden.

Ein Überblick der letzten getätigten Trades aus dem US Index (Day) Trader, laufende Trades sind nicht berücksichtigt:

EDAC (+7,93 R / 109,62 %)
DOW Shortposition (+300,00 Punkte / +1,26 R) geschlossen
INTRADAY-TRADING - 06.09.2011 +3,185 R
INTRADAY-TRADING - 07.09.2011 +1,875 R
INTRADAY-TRADING - 08.09.2011 +1,422 R

Das sind die letzten 5 Trades aus dem US Index Trader. Diese erreichen einen echten Depotzuwachs von +15,672 %.

Abschließend der Hinweis auf unsere facebook fanpage.
http://www.facebook.com/godmodetrader.de
Wir würden uns freuen, wenn Ihnen die Seite gefällt!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Entscheidungen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

Viele Grüße
André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Regelmäßig wöchentlich und täglich erscheinende Elltiottwellenanalysen sowie darauf basierendes Trading finden Sie in den folgenden Premiumservices vor.

Godmode US Indextrader
http://www.godmode-trader.de/premium/us-index-daytrader/

EW Finanzmarktanalysen Service
http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen

Godmode Rohstoff Trader
http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.