DOW Jones Index: 17.773,64  Punkte / ISIN: US2605661048 

    Elliott Wellen Analyse

    Der DOW Jones Index durfte in der zurückliegenden Handelswoche eine kleine Verschnaufpause, auf dem Weg zum Ziel bei 18392,00 Punkte, einlegen. Die bärischen Marktteilnehmer sind aber sehr gut informiert und wissen, dass es nach dieser Verschnaufpause direkt auf neue Allzeithochs gehen wird, zumindest deuten es die Fraktale in tieferen Zeitebenen an. Im großen Bild verfolgt diese Elliott Wellen Analyse unverändert die Impulsstruktur 1-2-3-4-5  der Welle 1 , die maßgeblich verantwortlich, für das bevorstehende Allzeithoch, sein wird.

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Reaktanz-Bullentanz-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Der Impuls 1-2-3-4-5  der Welle 1 dominiert weiter das Kursgeschen und die abgelaufene Handelswoche kann sehr einfach der Welle 4  zugeordnet werden.

    Fazit:

    Im DOW Jones Index wird demzufolge unverändert das Erreichen der 18392,00er Marke favorisiert. Es könnte sogar sein, dass in der bevorstehenden Handelswoche das Fundament für einen Boden vorbereitet wird. Neue Tiefs unter 17600 Punkte wären dabei zum Wochenauftakt sogar wünschenswert.

    Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified

    Viele Grüße und viel Erfolg

    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    GodmodeTrader/Guidants MOBIL - Weiterlesen

    Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Die-Bären-sollten-es-wissen-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    Ich verantworte 4 Tradingservices. In denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

    US-Index-DayTrader
    EW-Finanzmarktanalysen
    Gold-Rohstoff-Trader
    ICE-Revelator
    NEU: XXL Alle zusammen

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.