Der DOW Jones Index steckt weiterhin in einer Korrekturphase.

    Dow Jones: 12.595,76 Punkte / ISIN: XC0009694206

    Innerhalb der EDT Variante setzt der DOW Jones die Korrektur weiter fort. Während in der letzten Handelswoche noch weitere Kurszuwächse innerhalb der Welle b möglch waren, zeichnet sich aktuell der Hochpunkt der Welle b ab. In den kommenden Handelstagen wird demzufolge die Abwärtsbewegung als Welle c der Welle 4 EDT eingestuft. Sollte diese Abwärtsbewegung unter 12391,00 Punkte gehen, dann kann es sogar als Countbestätigung angesehen werden (Erforderliche 1-4 Überschneidung). Dreht der DOW Jones Index oberhalb dieser Marke nach oben ab, ist auch eine bullischere Variante zu berücksichtigen.

    Grundsätzlich lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits sagen, dass im DAX eine relatie Stärke gegenüber dem DOW Jones Index entstehen dürfte. Die Muster sehen dort gerade auf Tagesbasis vielversprechender und dynamischer aus. Im DOW Jones Index wird demzufolge eher eine "Dümpelphase" mit weiteren Hochs im mittelfristigen Zeitfenster erwartet, während der DAX impulsivere Strukturen ausbilden wird.

    Fakten und Fazit:

    Unter 12506,00 Punkte, die Marke verliert langsam aber sicher an Aussagekraft, muss ein Bruch der 12391,00er Marke als Countbestätigung einkalkuliert werden. Sollte sich in dem Bereich eine Stabilisierung einstellen, dann liegen die nächsten Kursziele bei 13055,00 Punkte und sogar 13964,00 Punkte. In den nächsten zwei Handelswochen wird davon ausgegangen, dass sich eine Bodenbildung abzeichnen wird.

    Eine Elliott Wellen Analyse ist der WICHTIGSTE Baustein eines Trades. Ohne Count keine Trades, es sei denn man hat einen Würfel oder eine Münze griffbereit.

    Ich bewerte die heutige Analyse mit einer Wahrscheinlichkeitsnote 2.

    "Klicken Sie bitte hier, um die Erklärung zu den DOW Jones "Wahrscheinlichkeits"noten einzusehen"

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Entscheidungen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    Viele Grüße
    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Regelmäßig wöchentlich und täglich erscheinende Elltiottwellenanalysen sowie darauf basierendes Trading finden Sie in den folgenden Premiumservices vor.

    Godmode US Indextrader
    http://www.godmode-trader.de/premium/us-index-daytrader/

    EW Finanzmarktanalysen Service
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen

    Godmode Rohstoff Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.