Der DOW Jones Index steckt weiterhin in einer Korrekturphase.

    Dow Jones: 12.441,58 Punkte / ISIN: XC0009694206

    In der letzten Analyse wurde die Wichtigkeit der 12506,00er Marke erwähnt. Diese Marke wurde nach unten gebrochen. Die daraus resultierende Konsequenz waren weitere, temporäre Korrekturtiefs innerhalb der weiterhin dominierenden Abwärtsbewegung. Das zuletzt erwähnte Kursziel bei 12970,00 Punkte konnte damit zumindest nicht in dem zeitlichen Rahmen bis Ende Mai abgearbeitet werden. Das Kursziel ist damit aber nicht vom Tisch, im Gegenteil es wird jetzt auf 12991,00 Punkte festgesetzt und wird voraussichtlich sogar bis zum 10.06.2011 erreicht. Es dürfte selbstverständlich sein, dass weitere Korrekturtiefs in der bevorstehenden Handelswoche, diese Aussage stark beeinträchtigen könnten. Dennoch befindet sich der Markt noch in einer "Buy the Dips" Phase. Es können also mit engem Money Management und schnell nachgezogenen Stopps durchaus die Tiefs abgegriffen werden. Unter Umständen kann es dabei zu dem einen oder anderen Fehlversuch kommen, der im Anschluss erwartete Kursanstieg bis 12991,00 Punkte könnte dann aber die Belohnung für diesen Aufwand darstellen.

    Es gibt in den unterschiedlichen Sektoren so einige Wackelkandidaten, die sogar eine andere Sprache sprechen. Demzufolge muss alternativ berücksichtigt werden, dass aus wellentechnischer Sicht ein Kursverfall bis 11361,00 Punkte möglich ist. Diese Variante wird von mir zwar nicht favorisiert, dass wird aber den Markt nicht interessieren. :-)

    Fakten und Fazit:

    Weitere Korrekturtiefs können aktuell nicht ausgeschlossen werden. Wenn Sie auftreten, dann kann es passieren, dass sie nicht nur temporär sind, sondern durchaus das Potenzial mit sich bringen den DOW Jones bis auf 11361,00 Punkte zu drücken. Dessen sollte man sich bewusst sein, wenn man die Tiefs kauft. Der Markt befindet sich noch in einer Phase, wo man Tiefs kaufen kann, diese Positionen müssen allerdings auf das Depot zugeschnitten sein und die Stopps entsprechend eng gehalten werden. Wie in der Alternative zu erkennen, macht es keinen Sinn den Helden zu spielen und zu versuchen eine Longposition durchzuhalten. Das sollte aber grundsätzlich klar sein.

    Favorisiert wird ein Kursanstieg auf 12991,00 Punkte. Dieses Kursziel wird sich bis zum 10.06.2011 einstellen.

    Ich bewerte die heutige Analyse mit einer Wahrscheinlichkeitsnote 2.

    "Klicken Sie bitte hier, um die Erklärung zu den DOW Jones "Wahrscheinlichkeits"noten einzusehen"

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Entscheidungen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    Viele Grüße
    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Regelmäßig wöchentlich und täglich erscheinende Elltiottwellenanalysen sowie darauf basierendes Trading finden Sie in den folgenden Premiumservices vor.

    Godmode US Indextrader
    http://www.godmode-trader.de/premium/us-index-daytrader/

    EW Finanzmarktanalysen Service
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen

    Godmode Rohstoff Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.