WERBUNG

    DOW Jones Index: 16.020,20 Punkte / ISIN: US2605661048

    Elliott Wellen Analyse

    Der DOW Jones Index konnte erwartungsgemäß das Top ausbilden. Ich muss zugeben, dass ich mich nur sehr schwer von den gesamten Charts aus der letzten Elliott Wellen Analyse trennen kann. Das Top wurde ausführlich diskutiert, selbst in den Wochen davor, wo sich die Wellen 1-2-3-4-5 der Welle 5 noch in der Ausbildung befanden. So sah beispielsweise der Beginn der Abwärtsbewegung aus:

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Top-erwischt-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Und so sieht der aktuelle Elliott Wellen Count zum DOW Kassa im Stundenchart aus. An diesem wellentechnischen Beispiel lässt sich erkennen, dass man sich intensiver mit dem höheren Wellengrad beschäftigen "muss", um dann zu erfahren, ob sich im Hoch die Welle 1 oder die Welle 1 ausgebildet hat. Warum steht das "muss" in Anführungszeichen? Die Frage ist berechtig, wenn wir im US Index Trader das Webinar starten, dann RRRocken wir die Bude, egal ob sich im Top die Welle 1 oder 1 ausgebildet hat, weil wir USIT´s viele Wellengrade tiefer unterwegs sind. :-)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Top-erwischt-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-2

    Zum Abschluß nochmal die Crocomichi Analyse aus der letzten Woche. Im Hoch ist das LolliPop Signal bei schwarzem Trend erkennbar. Vielen Dank, lieber Croc! ;-)

    Crocomichi Analyse auf Tagesbasis: DOW Jones Index Kassa (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Top-erwischt-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-3

    Unser Flaggschiff im Premiumbereich seit Jahren mit einem gewaltigen Performanceschub. US Index(day)trader :

    - Im US Index(day)trader läuft der größte deutsche EW Tradingblog. Täglich kommentiere ich DAX, DowJones, Euro-Dollar unter Elliottwellenakten und bespreche gehebelte Trades. Viele erfahrene EW Trader diskutieren in dem Blog, aber auch Einsteiger werden gerne aufgenommen. Wert wird auf einen gepflegten Umgangston gelegt.

    - Positionstrades für Berufstätige mit Haltedauer von Tagen bis Wochen. Basierend auf den Elliottwellenprognosen werden gehebelte Trades auf DAX, DOW Jones und Euro-Dollar getätigt. Je nach Ihrer Präferenz werden die Trades direkt über den Future, mit Knock-Out Produkten (Hebelzertifikaten) oder CFDs umgesetzt.

    - Daytrading für Berufstätige. An 3 Tagen pro Woche von 19.00 bis 22.00 Uhr. Aktives Daytrading am US Markt. Gehandelt wird der DowJones. Da alles schnell gehen muß, laufen alle 3 Termine als LIVE Tradingwebinar ab. Sie haben zuhause in Echtzeit Einsicht auf den Bildschirm von mir und hören mich in Echtzeit den Markt erklären und traden.

    Im US Index (Day) Trader können wir auf vier sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken. Das USIT Depot wurde in der Zeit vom 23.02.2009 - 05.12.2013 von 0 % auf +2716,03 %getradet.

    http://img.godmode-trader.de/charts/30/2013/12/usperfored3.GIF

    USIT Performance im Jahr 2009 +117,61 %

    USIT Performance im Jahr 2010 +145,22 %

    USIT Performance im Jahr 2011 + 38,64 %

    USIT Performance im Jahr 2012 + 93,90 %

    USIT Performance im Jahr 2013 (bisher) +96,30 %

    http://img.godmode-trader.de/charts/30/2013/12/USITperfo2013.GIF

    "Hinweis: Es handelt sich um ein Musterdepot. In der Berechnung der Performance sind Transaktionskosten nicht eingerechnet"

    Fazit:

    Wie in der letzten Elliott Wellen Analyse verkündet sollten Korrekturen auf 15850,00 Punkte keine sonderliche Überraschung bei den Marktteilnehmern verbreiten. Ich muss aber schon eingestehen, dass ich mich als versteckter Bär mal so richtig wohl gefühlt habe, es war sehr schwer das 4 Jahre zu unterdrücken. :-) Insgeheim hofft man, dass sich ein Abwärtstrend etabliert, dann würde das Jahr 2014 aus wellentechnischer Sicht sehr einfach zu prognostizieren sein, aber wir sind ja nicht bei wünsch dir was und sollten den Markt den erforderlichen Respekt gegenüber aufbringen.

    Sollte sich die Welle 2 weiter nach oben ausdehnen, dann liegt ihre MoB (Make or Break) Marke bei 16175,00 Punkte. Eine Welle 3 ist spätestens unter 15800 Punkte erkennbar.

    Kurzfassung:

    > 16.175,00 Punkte = 17.777,00 Punkte

    < 15.800,00 Punkte = 15.481,00 Punkte und dann mal sehen. ;-)

    Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    [Link "Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified" auf books.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

    Ich verantworte 4 Tradingservices. in denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/US-Index-DayTrader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/ICE-Revelator

    Viele Grüße und viel Erfolg

    Wussten Sie schon, dass Sie den „US Index (day) Trader“ und die "Elliott Wellen Finanzmarktanalysen" und den "ICE-Trader" und den "GOLD&Rohstoff Trader"ab sofort auch unterwegs verfolgen können? Laden Sie sich die App Guidants Mobile auf Ihr Smartphone oder Ihr Tablet, verfolgen Sie alle Meldungen, die sonst in "LIVE NEWS" oder bei "JANDAYA" erscheinen und verpassen Sie nichts mehr. www.guidants.com/app

    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Top-erwischt-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-4

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    Neues Rekordhoch im USIT +2716,03 %

    Am 04.12. um 09:48 Uhr von André Tiedje

    In dieser Übersicht ist die Performance auf die einzelnen Jahre unterteilt. Bitte scrollen Sie dazu ganz nach unten.

    Gesamtperformance seit 23.02.2009 +2716,03 %

    Das USIT Depot wurde in der Zeit vom 23.02.2009 - 04.12.2013 von 0 % auf +2716,03 %getradet.

    USIT Performance im Jahr 2009 +117,61 %

    USIT Performance im Jahr 2010 +145,22 %

    USIT Performance im Jahr 2011 + 38,64 %

    USIT Performance im Jahr 2012 + 93,90 %

    USIT Performance im Jahr 2013 (bisher) +96,30 %

    "Hinweis: Es handelt sich um ein Musterdepot. In der Berechnung der Performance sind Transaktionskosten nicht eingerechnet"

    EW-Analyse-DOW-Jones-Top-erwischt-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-5

    USIT Performance 2012 +93,90 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2012 betrug die Performance +93,90 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +639,82 % auf +1334,53 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 27.12 2012 1.334,530,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2011 +38,64 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2011 betrug die Performance +38,64 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +433,63 % auf +639,82 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 29.12 2011 639,820,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2010 +145,22 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2010 betrug die Performance +145,22 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +117,61 % auf +433,63 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 29.12 2010 433,630,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2009 +117,61 %.

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2009 betrug die Performance +117,61 %. Das heißt, dass aus 100.000,00 Euro 217,610,00 Euro erwirtschaftet wurden.