... einige Bilder zum Genießen.

    DOW Jones Index: 15.755,36 Punkte / ISIN: US2605661048

    Elliott Wellen Analyse

    Diese Elliott Wellen Analyse verdeutlicht welche Macht die Elliott Wellen besitzen. Jedes Wort wäre zu schade, ich lasse einfach die ungeschnittenen Bilder sprechen.

    [Link "Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified" auf books.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-2

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-3

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-4

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-5

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-6

    Und den hier kann ich mir an dieser Stelle einfach nicht verkneifen: Let´s RRRock & Waver Gruß @all da draußen!

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-7

    Unser Flaggschiff im Premiumbereich seit Jahren mit einem gewaltigen Performanceschub. US Index(day)trader :

    - Im US Index(day)trader läuft der größte deutsche EW Tradingblog. Täglich kommentiere ich DAX, DowJones, Euro-Dollar unter Elliottwellenakten und bespreche gehebelte Trades. Viele erfahrene EW Trader diskutieren in dem Blog, aber auch Einsteiger werden gerne aufgenommen. Wert wird auf einen gepflegten Umgangston gelegt.

    - Positionstrades für Berufstätige mit Haltedauer von Tagen bis Wochen. Basierend auf den Elliottwellenprognosen werden gehebelte Trades auf DAX, DOW Jones und Euro-Dollar getätigt. Je nach Ihrer Präferenz werden die Trades direkt über den Future, mit Knock-Out Produkten (Hebelzertifikaten) oder CFDs umgesetzt.

    - Daytrading für Berufstätige. An 3 Tagen pro Woche von 19.00 bis 22.00 Uhr. Aktives Daytrading am US Markt. Gehandelt wird der DowJones. Da alles schnell gehen muß, laufen alle 3 Termine als LIVE Tradingwebinar ab. Sie haben zuhause in Echtzeit Einsicht auf den Bildschirm von mir und hören mich in Echtzeit den Markt erklären und traden.

    Im US Index (Day) Trader können wir auf vier sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken. Das USIT Depot wurde in der Zeit vom 23.02.2009 - 05.12.2013 von 0 % auf +2716,03 %getradet.

    http://img.godmode-trader.de/charts/30/2013/12/usperfored3.GIF

    USIT Performance im Jahr 2009 +117,61 %

    USIT Performance im Jahr 2010 +145,22 %

    USIT Performance im Jahr 2011 + 38,64 %

    USIT Performance im Jahr 2012 + 93,90 %

    USIT Performance im Jahr 2013 (bisher) +96,30 %

    http://img.godmode-trader.de/charts/30/2013/12/USITperfo2013.GIF

    "Hinweis: Es handelt sich um ein Musterdepot. In der Berechnung der Performance sind Transaktionskosten nicht eingerechnet"

    Fazit:

    Jeden Tag laufen neben den engmaschigen Wellenauswertungen selbstverständlich auch die Crocomichi Auswertungen. Der Croc sagt heute Morgen zu dem Waver bzgl. des DAX Futures: "Lieber Waver, Sie haben das Tief bereits verpasst". Der Waver hat vorsichtshalber aber schon im Vorfeld eine Rallyansage für den DAX "rausgehauen", da wusste nur der Croc nichts von. :-) Er irrt also gewaltig, wenn er meint, wir hätten ein Tief bereits verpasst. Kommen wir aber zurück zum DOW Jones Index, er ist nämlich der einzige Faktor auf diesem Planeten, der eine DAX Rally unterbinden könnte. Wir erkennen, dass der DOW seit sehr vielen Wochen exakt nach dem Elliott Wellen Plan laufen und jetzt wird sich in den kommenden Wochen die Frage stellen, ob wir wirklich ein Major Top erwischt haben und sich der DOW Jones Kassa Index bereits in einer Welle 1-2-3 abwärts befindet, oder ob aus dieser Wellensequenz noch eine a-b-c werden könnte. So oder so handelt es sich dabei um eine ZigZag Korrektur, die impulsähnlichste Korrekturform. Der Right Look Waver nimmt diese Musterinformationen sehr wohlwollend zur Kenntnis und erhält ein weiteres Puzzlezeilchen für die mittel- langfristigen Entwicklungen. Speziell in dieser Elliott Wellen Stundenanalyse soll uns das an dieser Stelle aber nicht weiter interessieren.

    Kurzfassung;

    Sollte der DOW Jones in den nächsten Tagen die Welle 1 der 3 ausbilden, dann müssten die DAX Bullen die weiße Fahnen schwenken und ihre Rallyambitionen zurückstellen. In der bevorstehenden Kurserholung, die dann als Welle 2 laufen würde, hätten die Bullen dann noch eine Chance von Bord zu springen, schwimmende Bären, die sich weiterhin unbekümmert im Haifischbecken befinden, sollten demzufolge besser Helme tragen. Sollte sich allerdings im bullischen Fall eine Welle c finalisieren, dann sind im Gegenzug Kurserholungen bis "Sell in May" zu erwarten. Im DAX würde es passen, aber im DOW noch nicht. Aus diesem Grund ist es jetzt und heute zumindest im DOW Jones Index zu früh näher darauf einzugehen. Die nächsten Tage werden nicht so besonders wichtig, sondern spätestens ab kommender Woche mittwoch sogar extrem spannend.

    Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    [Link "Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified" auf books.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

    Ich verantworte 4 Tradingservices. in denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/US-Index-DayTrader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysen
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/ICE-Revelator

    Viele Grüße und viel Erfolg

    Wussten Sie schon, dass Sie den „US Index (day) Trader“ und die "Elliott Wellen Finanzmarktanalysen" und den "ICE-Trader" und den "GOLD&Rohstoff Trader"ab sofort auch unterwegs verfolgen können? Laden Sie sich die App Guidants Mobile auf Ihr Smartphone oder Ihr Tablet, verfolgen Sie alle Meldungen, die sonst in "LIVE NEWS" oder bei "JANDAYA" erscheinen und verpassen Sie nichts mehr. www.guidants.com/app

    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    Kursverlauf im Stundenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-8

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.

    Neues Rekordhoch im USIT +2716,03 %

    Am 04.12. um 09:48 Uhr von André Tiedje

    In dieser Übersicht ist die Performance auf die einzelnen Jahre unterteilt. Bitte scrollen Sie dazu ganz nach unten.

    Gesamtperformance seit 23.02.2009 +2716,03 %

    Das USIT Depot wurde in der Zeit vom 23.02.2009 - 04.12.2013 von 0 % auf +2716,03 %getradet.

    USIT Performance im Jahr 2009 +117,61 %

    USIT Performance im Jahr 2010 +145,22 %

    USIT Performance im Jahr 2011 + 38,64 %

    USIT Performance im Jahr 2012 + 93,90 %

    USIT Performance im Jahr 2013 (bisher) +96,30 %

    "Hinweis: Es handelt sich um ein Musterdepot. In der Berechnung der Performance sind Transaktionskosten nicht eingerechnet"

    EW-Analyse-DOW-Jones-Weil-es-einfach-so-schön-ist-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-9

    USIT Performance 2012 +93,90 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2012 betrug die Performance +93,90 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +639,82 % auf +1334,53 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 27.12 2012 1.334,530,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2011 +38,64 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2011 betrug die Performance +38,64 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +433,63 % auf +639,82 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 29.12 2011 639,820,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2010 +145,22 %

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2010 betrug die Performance +145,22 %. Das USIT Depot wurde in der Zeit von +117,61 % auf +433,63 % getradet.

    Das heißt, dass aus den ursprünglichen 100.000,00 Euro vom 23.02.2009 - 29.12 2010 433,630,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    USIT Performance 2009 +117,61 %.

    Der US Index (Day) Trader wurde am 23.02.2009 gegründet und ist mit einem Kapital von 100.000,00 Euro gestartet.

    Im Jahr 2009 betrug die Performance +117,61 %. Das heißt, dass aus 100.000,00 Euro 217,610,00 Euro erwirtschaftet wurden.

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.