• Dow Jones US Water - Kürzel: USWU_X - ISIN: XC0006882564
    Börse: NYSE / Kursstand: 3.167,32 Pkt

André Tiedje im Wochenpass: Ab sofort gibt es alle Webinare aus dem US Index Day Trader im automatisch auslaufenden Wochenpass.

Jetzt mehr erfahren - Klick mich

Elliott Wellen Analyse zum US DJ Water Index

Es war einmal der GOLD & Rohstoff Trader... Als diese Elliott Wellen Analyse zum DOW JONES US WATER INDEX erstmalig erschien, gab es noch kein Elliott Wellen Finanzmarktanalysen Paket und auch keinen US Indes (day) Trader (USIT). Die Analyse erschien am 01.11.2008. Ich möchte sie aus diesem Grund in voller Länge reinkopieren.

Historische Analyse: Wiederholungsanfang

WASSER - Steht Wasser vor einer Jahrhundertrallye?

Am 01.11.2008  um 10:16 Uhr von André Tiedje

Der Dow Jones Water Index kann seit 2001 massiv ansteigen. Das Kaufinteresse steigt seitdem kontinuierlich an. In der Konsequenz daraus konnte der Water Index im Februar 2006 ein Rallyehoch bei 838,46 Punkte kreieren. Aus wellentechnischer Sicht spulten sich dabei die Wellen i-ii-iii-iv-v der jeweiligen Wellen 1-2-3-4-5  der Welle 1  ab. Mit dieser Sequenz wurde ein kompletter Impuls absolviert, der sich seit dem Jahr 2001 durchsetzt und das Kursgeschehen entsprechend lenkt. Eine typische charakterische Eigenschaft ist dabei, dass die Welle 5  eine Ausdehnung anzeigt. Sehr häufig sind diese expandierenden 5er Wellen bei den Rohstoffwerten zu beobachten. Mit dem Abschluss der Welle 1  ging der Basiswert in die regelkonforme Korrekturwelle a-b-c über. Diese Unterwellen sind der Bestandteil der Welle 2 .

Warum wäre es möglich, dass der DJ U.S. Water Index seine Welle 2  jetzt komplettiert haben könnte?
Die 2  er Wellen laufen in der Regel bis zu der vorherigen Welle 4  zurück. Das ist eine typische Verhaltensweise der Elliott Wellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Welle 2  jetzt unter Umständen komplettiert haben könnte, steigt zunehmend.

Es kann aufgrund dieser Tatsachen davon ausgegangen werden, dass der Water Index vor einer Jahrhundertrallye steht. Unabhängig davon, ob die Ausdehnung der Welle 2  nach unten fortgesetzt wird. Dieses Szenario ist erst bei einem Kursstand unter 230 Punkten im Index negiert. Umso wichtiger wird es jetzt werden, die darin enthaltenen Aktien, wie auch den Index selber engmaschig zu verfolgen. In den nächsten Jahren steht zunächst eine 200 % Rallye an. Ein Kursziel bei 1450 Punkten sollte dennoch nur als Zwischenstand klassifiziert werden und trotzdem ist es aus jetziger Sicht ein "mutiges" Kursziel. Um es etwas näher in die Gegenwart zu zoomen, kann ein Kursziel zwischen dem 02.05.2009 und dem 02.11.2009 bei 939,00 Punkten ausgemacht werden.

Beachten sie bitte auch die angehängte Liste der enthaltenen Basiswerte und die Rohstoff-Momentumliste. Hier ist ebenfalls ersichtlich, welchen Stellungswert das Wasser einnimmt. Hier handelt es sich um eine nicht zu übersehende relative Stärke. Gerade in dieser Marktphase ein wichtiger Aspekt.

Kursverlauf seit März 2001 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-WASSER-Das-blaue-GOLD-2-0-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

EW-Analyse-GOLD-Die-Lage-spitzt-sich-zu-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Handeln Sie den FOREX-Markt mit engsten Core-Spreads bei JFD. Ihren Zugang und weitere Informationen finden Sie hier!

Historische Analyse: Wiederholungsende

Die oben eingefügte Analyse wird im November 12 Jahre alt. Wer auf der Invest 2009 anwesend war, der wird sich erinnern können, dass dort ein Kursziel von 10.000,00 Punkte genannt wurde. Ich sehe die Gesichter der Anwesenden noch heute vor mir. Der Clou an der Sache war Folgender. Diese Wasser Analyse wurde auf der Invest 2009 nach der E.ON Analyse besprochen. Man kann sich sicher vorstellen, dass das himmlische Gelächter, welches die E.ON Analyse einleitete, ihren Höhepunkt erreichte. 8 Jahre danach habe mich mal in die Situation des Zuschauers versetzt, ich hätte vermutlich ähnlich reagiert. :-)

Ein weiteres Zitat:

"Wellentechnisch besteht die Möglichkeit auf eine deutliche Aufwärtsbewegung. Der Dow Jones Water Index sollte demnach in eine kurstreibende Welle 3  der Welle 3  der Welle 3  übergehen. Das heißt, dass der Basiswert in eine Kursrallye bis 939,00 Punkte und danach dann 1450,00 Punkte übergehen sollte. Wir erwarten in den nächsten Jahrzehnten dann einen Kurslevel im 5 stelligen Bereich. Ja, Sie lesen richtig. Der Dow Jones Water Index sollte bis über 10.000,00 Punkte ansteigen."

Aus das kommt exakt zum Tragen. Der DOW JONES US WATER INDEX konnte ein neues Allzeithoch generieren und befindet sich ungebremst in Richtung 1450,00er Punkte. Dieses Kursziel wurde im Frühjahr 2009 bereits genannt.

Zitat Ende:

Weil es so schön ist noch einmal die Charts als Serie.

Kursverlauf seit März 2001 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-WASSER-Das-blaue-GOLD-2-0-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-4

Kursverlauf seit März 2001 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-WASSER-Das-blaue-GOLD-Update-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf seit März 2001 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-WASSER-Das-blaue-GOLD-2-0-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-5

Nach 12 Jahren bleibt das Fazit unverändert und es benötigt keiner weiteren Silbe.

Fazit:

Das 10.000,00er Ziel bleibt unverändert bestehen, die Welle 3 wird ihren Weg gehen.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Kursverlauf seit März 2001 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

EW-Analyse-WASSER-Das-blaue-GOLD-Update-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-2

Das Buch zum Thema Elliott Wellen gibt es hier: Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified

Die Entwicklung des EUR/USD, DAX, DOW und anderer Basiswerte direkt mittraden?

Testen Sie mich einfach völlig risikolos, denn die ersten 14 Tage sind kostenfrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, widerrufen Sie am 14. Tag ganz simpel per Mail!
EW-Finanzmarktanalysen