• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 194,425 $

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Facebook arbeitet an einer eigenen Währung „Libra“ und will Bezahlfunktionen in seine Apps integrieren. Wie der Bitcoin handelt es sich bei Libra um eine Kryptowährung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Im Gegensatz zum Bitcoin soll Libra, aber um Wertstabilität zu gewährleisten, auf einen Korb aus verschiedenen Währungen wie den US-Dollar und den Euro basieren und zu jeder Zeit zu einem recht festen Wechselkurs umgetauscht werden können.

ANZEIGE

Seitdem erste Berichte über die Facebook- Währung Anfang Juni aufgetaucht waren, ist der Aktienkurs deutlich gestiegen. Die positive Kursreaktion verwundere ihn nicht, da eine Facebook-Währung in Kombination mit den Milliarden an Nutzern von Facebook, Whatsapp und Instagram viel Wachstumsfantasie mit sich bringe, so Independent Research-Analyst Markus Friebel.

So könnte der Konzern Nutzer noch stärker an seine Plattformen binden. Außerdem kämen zu dem bereits weltweit größten Schatz an Nutzerdaten noch Transaktionsdaten der Nutzer hinzu, was die Marktmacht von Facebook noch einmal deutlich steigern würde und zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe, über evtl. Transaktionsgebühren oder noch mehr Werbung, bedeuten würde.

Die Marktmacht der großen Technologiekonzerne werde jedoch weltweit zunehmend kritischer gesehen, warnte der Experte. So könnten Regulierungsvorgaben mögliche Wachstumsfantasien erheblich dämpfen. Vor allem auch vor dem Hintergrund, dass Libra signifikante Risiken für das weltweite Geld- und Finanzsystem mit sich bringe. Das Analysehaus rechnet daher mit einem signifikanten regulatorischen Gegenwind.

Bei einem unveränderten Kursziel von 146,00 US-Dollar votiert Independent Research aufgrund der überwiegenden Risiken (drohende Milliardenstrafzahlungen, Regulierungsvorgaben, Datenskandale und Strukturwandel bei Facebook) bei gleichzeitig nachlassender Wachstumsdynamik weiterhin mit „Verkaufen“.

FACEBOOK-Währung-Libra-Geniale-Idee-aber-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Facebook Inc.