• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 57,81 $

Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Analysten der Deutschen Bank erhöhten das Kursziel für Facebook nach Zahlen von 76,00 auf 85,00 US-Dollar, die Einstufung "Buy" wurde beibehalten.

Die Experten zeigten sich begeistert von dem Zahlenwerk. Der Quartalsumsatz von Facebook erhöhte sich im Jahresvergleich um 72 Prozent auf 2,5 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz aus Werbung schoss unterdessen um 82 Prozent in die Höhe. Der Gewinn verdreifachte sich auf 642 Millionen US-Dollar.

Das soziale Netzwerk habe dank deutlich anziehender Werbeeinnahmen die Erwartungen auf allen Ebenen deutlich übertroffen, schreibt die Deutsche Bank in einer Studie vom vergangenen Donnerstag. Das operative Ergebnis habe im ersten Quartal gar um 34 Prozent über den Erwartungen gelegen. Die verhaltene Marktreaktion auf die Zahlen sei unter anderem wegen der zuvor hohen Erwartungen und den Abgang des Finanzvorstands David Ebersman heraus zu erklären, heißt es weiter. Die Deutsche Bank hob ihre Gewinnprognosen an.

1,276 Milliarden aktive Nutzer im ersten Quartal entsprechen einem Plus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der durchschnittliche Umsatz pro aktivem Nutzer wuchs um 48 Prozent. Mittlerweile greifen 1,01 Milliarden Menschen weltweit über mobile Geräte auf Facebook zu. 59 Prozent aller Werbeeinnahmen kamen von Smartphones und Tablets. Vor einem Jahr war der Anteil gerade einmal halb so hoch.