WERBUNG

Geldpolitik ist alles andere als langsam und langweilig. Innerhalb von Tagen können sich die Erwartungen massiv verändern und an diesen Erwartungen hängt das Schicksal des gesamten Marktes. Noch vor wenigen Wochen hielt der Markt von der Einschätzung der Fed gar nichts, dass nicht mehr als eine Mid-Cycle Korrektur notwendig ist. Heute ist das anders. Anleger glauben daran, dass die Fed Recht hat. Inzwischen glaubt sogar die Mehrheit, dass bis Ende 2020 keine Zinssenkung mehr notwendig ist. Noch im August wurde die Wahrscheinlichkeit auf einen Zinssatz unterhalb der jetzigen Range auf fast 100 % taxiert.

Artikel wird geladen