• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 1.994,66 Punkte
  • Barnes & Noble Inc. - Kürzel: BAR - ISIN: US0677741094
    Börse: / Kursstand: 24,08 $
  • McDonald's Corp. - Kürzel: MDO - ISIN: US5801351017
    Börse: NYSE / Kursstand: 92,38 $
  • Alphabet Inc. (Class A) - Kürzel: ABEA - ISIN: US02079K3059
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 598,23 $
  • Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 99,04 $
  • HD Supply Holdings Inc. - Kürzel: 5HD - ISIN: US40416M1053
    Börse: / Kursstand: 28,49 $
  • General Mills Inc. - Kürzel: GRM - ISIN: US3703341046
    Börse: NYSE / Kursstand: 53,52 $

US-Börsen starten schwächer

Die US-Börsen sind mit leichten Verlusten in den Handel gestartet. Konjunkturdaten sind heute Mangelware. Die Blicken der Anleger richten sich daher vor allem auf die Apple-Konferenz, die um 19 Uhr (MESZ) beginnt. Der S&P500 verliert zur Stunde 0,38 Prozent auf 1.994 Punkte.

McDonalds: Probleme in China belasten

Die weltweiten Verkäufe der US-Burgerkette McDonald’s sind im August um 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Vor allem in China hat das Unternehmen nach dem Gammelfleischskandal bei einem Partnerunternehmen Probleme. Vorstandschef Don Thompson geht davon aus, dass der Gewinn je Aktie im dritten Quartal dadurch um 0,15 bis 0,20 US-Dollar belastet wird.

Apple-Konferenz mit Spannung erwartet

Mit Spannung erwartet wird heute die Apple-Konferenz (19 Uhr). Es wird mit der Vorstellung eines neue iPhone mit einem größeren Display und der neuen Computeruhr iWatch gerechnet. Wir berichten live im Rahmen eines exklusiven Webinars. Sie können sich hier kostenlos anmelden!

Fed will Banken strenger regulieren

Die US-Notenbank Fed will die Kapitalvorgaben für die größten Banken des Landes weiter verschärfen. Institute, die besonders stark auf eine kurzfristige Finanzierung setzen, sollen zusätzliche Kapitalpuffer aufbauen, heißt es in einem Redemanuskript des für die Bankenaufsicht zuständigen Notenbankvertreters Daniel Tarullo für eine Anhörung des Senats.

Google: EU fordert weitere Zugeständnisse

Die EU-Kommission fordert im laufenden Wettbewerbsverfahren weitere Zugeständnisse von Google. Dem Internetkonzern wird vorgeworfen, dass er die Ergebnisse seiner Internet-Suchmaschine zu seinen Gunsten manipuliert.

HD Supply Holdings übertrifft die Erwartungen

HD Supply Holdings Inc. hat im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,51 US-Dollar die Analystenschätzungen von 0,47 US-Dollar übertroffen. Der Umsatz liegt mit 2,45 Mrd US-Dollar leicht über den Erwartungen von 2,4 Mrd US-Dollar.

Barnes Noble: Verlust niedriger als befürchtet

Barnes Noble hat im abgelaufenen Geschäftsquartal mit einem Verlust in Höhe von 0,56 US-Dollar je Aktie die Erwartungen übertroffen. Analysten hatten durchschnittlich mit einem Fehlbetrag von 0,70 US-Dollar gerechnet. Der Umsatz liegt mit 1,24 Mrd. US-Dollar unter den Erwartungen von 1,28 Mrd. US-Dollar.

Volumen des ABS-Kaufprogramms noch offen

Die EZB hat sich nach Angaben des finnischen Ratsmitglieds Erkki Liikanen noch nicht auf ein Volumen für die Ankäufe von forderungsbesicherten Wertpapieren (ABS) und Covered Bonds geeinigt.

Generals Mills will Annie’s übernehmen

General Mills hat ein Übernahmeangebot in Höhe von 820 Mio. US-Dollar in bar für den Nahrungsmittelhersteller Annie's vorgelegt. Der Kurs von Annie's legt kräftig zu.