Kronberg im Taunus (BoerseGo.de) - Fidelity Worldwide Investment erweitert seine Palette an Rentenfonds in Deutschland. Der am 8. Oktober aufgelegte „Fidelity Rentenanlage Zinsertrag“ trägt dem immer bedeutungsvolleren Thema Ertrag Rechnung und ist ein global diversifiziertes Anleiheportfolio. Der Fonds verfolgt das Ziel, im langfristigen Durchschnitt eine attraktive, stabile jährliche Ausschüttung von über drei Prozent nach Kosten für Anleger zu erreichen. Aktuell sind es aufgrund des Niedrigzinsumfelds rund 2,5 Prozent, wie Fidelity in einer Pressemeldung mitteilt.

Der Fonds richte sich insbesondere an konservative Anleger, die ein Basisinvestment mit regelmäßigen attraktiven Ausschüttungen bei einem überschaubaren Maß an Kursschwankungen und Kreditrisiko suchten, heißt es. „Da das Portfolio des Fidelity Rentenanlage Zinsertrag zu rund 50 Prozent aus Anleihen mit guter Bonität besteht, behält das Gesamtportfolio stets ein Investment-Grade-Rating. Um Anlegern ein attraktives Ausschüttungsniveau zu ermöglichen, mischt das Fondsmanagement dem Kernportfolio Unternehmensanleihen, Hochzinsanleihen und Schwellenländeranleihen bei“, so die Fidelity-Mitteilung.