Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte und die US-Futures lieferten starke Impulse für den DAX. Besonders der japanische Nikkei225 konnte mit einem Plus von 2,61 Prozent und 20.864,21 Punkten ordentlich ansteigen. Der Xetra-DAX eröffnete am Morgen mit einer großen Kurslücke von über 100 Punkten bei 11.123,43 Punkten.

    flatex-dax-update-12022019.png

    ANZEIGE

    Zur Charttechnik: Der Deutsche Aktienindex beendete den Montag via Xetra mit einem Plus von 0,99 Prozent bei 11.014,59 Punkten. Ausgehend vom letzten Zwischenhoch des 05. Februar 2019 bei 11.371,74 Punkten bis zum jüngsten Verlaufstief des 08. Februar 2019 bei 10.863,56 Punkten, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände wären bei 11.118/11.177/11.252 und 11.372 Punkten auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei den Marken von 11.058/10.983 und 10.863 Punkten, sowie bei den Projektionen zur Unterseite von 10.744/10.670 und 10.550 Punkten in Betracht.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/