ANZEIGE

    Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte schlossen am Montag mit gemischten Vorzeichen. Der japanische Nikkei225 ging mit einem Plus von 1,37 Prozent bei 22.169,11 Punkten an der TSE aus dem Handel, während eine Reihe von weiteren Märkten mit der schwarzen Null kämpfte. Die chinesischen Märkte rutschten wieder in den roten Bereich zurück. Die US-Futures tendierten beim Übergang der asiatischen in die europäische Session zu minimalen Kursverlusten. Der Xetra-DAX eröffnete am Morgen mit 12.011,11 Punkten.

    flatex-dax-update-15042019.png

    Zur Charttechnik: Der Deutsche Aktienindex schloss am Freitag via Xetra mit einem Plus von 0,54 Prozent bei 11.999,93 Punkten. Ausgehend vom letzten Hoch des 04. April 2019 bei 12.029,20 Punkten bis zum jüngsten Verlaufstief des 11. April 2019 bei 11.846,60 Punkten, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite näher zu bestimmen. Die Widerstände wären bei 12.029 Punkten, sowie bei den Projektionen zur Oberseite von 12.072/12.099/12.142 und 12.169 Punkten zu ermitteln. Die Unterstützungen hingegen kämen bei den Marken von 11.986/11.960/11.938/11.916/11.900 und 11.847 Punkten in Betracht.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/