Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte schlossen am Mittwoch durchweg mit Kursverlusten. Der japanische Nikkei225 ging mit einem Minus von 0,35 Prozent bei 21.129,72 Punkten an der TSE aus dem Handel. Die US-Futures wiesen seit der asiatischen Handelszeit allesamt Kursverluste auf. Der Xetra-DAX eröffnete am Morgen mit einem Kursabschlag bei 12.093,98 Punkten.

    flatex-dax-update-12062019.png

    WERBUNG

    Zur Charttechnik: Der DAX beendete den Dienstag via Xetra mit einem Kursgewinn von 0,92 Prozent und einem Schlussstand 12.155,81 Punkten. Der DAX erreichte somit nach dem Freitag nun den zweiten Handelstag in Folge ein Kursplus. Nach wie vor wäre auf den Kursverlauf vom Jahreshoch des 03. Mai 2019 bei 12.435,67 Punkten bis zum jüngsten Verlaufstief des 03. Juni 2019 bei 11.620,64 Punkten abzustellen, um die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen ermitteln zu können. Die Widerstände wären bei 12.243 und 12.436 Punkten, sowie bei den Projektionen zur Oberseite von 12.628/12.747 und 12.939 Punkten auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei 12.124/12.028/11.932/11.813 und 11.621 Punkten in Betracht.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/