Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte gingen mehrheitlich mit Kursgewinnen ins Wochenende. Abgaben gab es beim Kospi aus Seoul und beim STI aus Singapur. Der japanische Nikkei225 ging mit einem Plus von 0,40 Prozent bei 20.710,91 Punkten an der TSE aus dem Handel. Die US-Futures notierten seit der asiatischen Handelszeit mit Kursgewinnen. Der Xetra-DAX eröffnete am Morgen mit 11.805,48 Punkten.

    flatex-dax-update-23082019.png

    WERBUNG

    Zur Charttechnik: Der Deutsche Aktienindex schloss am Donnerstag mit einem Kursverlust von 0,47 Prozent bei 11.747,04 Punkten aus dem Xetra-Handel. Ausgehend vom Jahrestief des 15. August 2019 bei 11.266,48 Punkten bis zum jüngsten Zwischenhoch des 22. August 2019 bei 11.853,14 Punkten, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände wären bei den Marken von 11.853 Punkten, sowie bei den Projektionen zur Oberseite von 11.939/11.992/12.077 und 12.216 Punkten auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei 11.629/11.560/11.490/11.405 und 11.266 Punkten in Betracht.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/