Der Preis für eine Feinunze setzte seine Erholung dieser Tage fort. Ausgehend von seinem letzten relevanten Zwischenhoch vom 27. November 2017 bei 1.299,28 US-Dollar fiel der Goldpreis bis auf ein Verlaufstief vom 12. Dezember 2017 bei 1.236,57 US-Dollar zurück.

    flatex-gold-21122017.png

    Mittels dieser Bewegung wären die nächsten Widerstände bei den Marken von 1.268/1.275, sowie 1.284 und 1.299 US-Dollar auszumachen. Die Unterstützungen wären bei den Marken von 1.251/1.236/1.230/1.222 und 1.212 US-Dollar in Betracht zu ziehen. Zum Jahresende hin könnte der Goldpreis ähnlich der Bewegung vom Vorjahr eine leichte Erholung starten. Einhergehend mit einer Korrektur an den Aktienmärkten und der gleichbleibend schwierigen geopolitischen Lage wäre dies zudem denkbar.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/