Der Preis für eine Feinunze Gold bewegte sich auch in den letzten Handelstagen mit dem EUR/USD-Kurs abwärts. Nun drehte sich das Bild, der Greenback schwächelte leicht und Gold zog somit leicht an. Diese Koalition ist immer wieder zu entdecken. Ebenfalls kann dies über den Kursverlauf von USD/JPY zum Ausdruck kommen. Gewinnt der Yen an Stärke, so läuft auch Gold aufwärts.

    flatex-gold-14022018.png

    Zur Charttechnik: Ausgehend vom Jahreshoch vom 25. Januar 2018 bei 1.366,15 US-Dollar bis zum jüngsten Verlaufstief vom 08. Februar bei 1.307,15 US-Dollar, wären die nächsten Widerstände bei 1.337/1.344/1.352/1.360 und 1.366 US-Dollar. Die Unterstützungen wären bei den Marken von 1.321/1.314 und 1.307 US-Dollar auszumachen.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/