Deutliche Bewegung kam gestern beim Goldpreis auf. Der Kurs des Edelmetalls rutsche unter die 200-Tage-Linie und damit gleichzeitig unter die Marke von 1.300 US-Dollar pro Feinunze. Damit rückt der noch intakte Aufwärtstrend seit Dezember 2016 ins Rampenlicht.

    flatex-gold-16052018.png

    Aktuell verläuft dieser bei rund 1.285 US-Dollar und könnte dem Goldpreis die nötige Unterstützung geben. Dreht der Kurs hier wieder nach oben, dann ergibt sich möglicherweise eine nicht uninteressante Tradinggelegenheit auf der Long-Seite. Fällt der Goldpreis dagegen darunter, sollte sich die Abwärtsbewegung fortsetzen mit Kurszielen bei knapp unter 1.270 und 1.235 US-Dollar.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/