ANZEIGE

    Die OPEC tagt mal wieder in Wien und es scheint alles danach auszusehen, als ob sich ein altbekanntes Spiel wiederholt. Nun wird gepokert, wer wieviel an etwaiger Produktionskürzung beitragen wird. Die OPEC-Sitzung wird erst am heutigen Donnerstag eine eindeutigeres Statement abgeben können. Bis dato konnten sich Russland im Einklang mit OPEC-Staaten und Alliierten zumindest auf eine Kürzung verständigen. Die genaue Menge ist aber noch nicht festgesetzt. Der omanische Ölminister sprach von Produktionskürzungen bis September oder Oktober, die ab Januar in Kraft treten sollen.

    flatex-wti-06122018.png

    Zur Charttechnik: Ausgehend vom letzten Verlaufs- und Jahrestief vom 30. November 2018 bei 49,65 US-Dollar bis zum jüngsten Zwischenhoch des 05. Dezember 2018 bei 54,38 US-Dollar, wären die nächsten ziele auf der Ober- und Unterseite näher zu definieren. Die Widerstände wären bei den Marken von 53,26 und 54,38 US-Dollar, sowie bei den Projektionen von 55,49/56,18 und 57,30 US-Dollar in Betracht zu ziehen. Die Unterstützungen hingegen wären bei 52,02/51,46/50,77 und 49,65 US-Dollar auszumachen.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/