Der Preis für ein Fass der Sorte WTI (West Texas Intermediate) erreichte am Freitag, den 13. April 2018 ein neues Dreijahreshoch. Die geopolitischen Spannungen erreichten mit den Luftangriffen der USA, Frankreichs und Großbritannien einen neuen Höhepunkt und trugen zur erhöhten Marktunsicherheit bei.

    flatex-wti-16042018.png

    ANZEIGE

    Die OPEC und die US-Energiebehörde IEA sehen eine Rohölverknappung und auch die chinesischen Rohölimporte befanden sich beinahe auf einem Rekordwert. Zur Charttechnik: Ausgehend vom Zwischenhoch des 26. Januar 2018 bei 65,87 US-Dollar bis zum übergeordneten Jahrestief vom 09. Februar 2018 bei 57,60 US-Dollar, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite zu ermitteln. Die Widerstände wären bei den Marken von 67,82/69,02/70,97 und 72,18 US-Dollar auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei 66,00/65,87/63,92 und 62,71 US-Dollar in Betracht.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/