Seit dem Juni-Beginn dreht Silber etwas nach oben. Dies muss auf der einen Seite nicht unbedingt der Anfang eines neuen Trends sein, sondern könnte auch einfach auf den bevorstehenden Fed-Zinsentscheid zurückzuführen sein. Auf der anderen Seite wäre auch eine aufkommende Dollar-Schwäche aufgrund der zunehmenden politischen Isolation denkbar, die die Anlage in Edelmetallen in der zweiten Jahreshälfte 2018 begünstigen könnte.

    flatex-silber-12062018.png

    ANZEIGE

    Zur Charttechnik: Der Fokus wäre auf den Kursverlauf vom letzten Zwischenhoch des 19. April 2018 bei 17,36 US-Dollar bis zum jüngsten Verlaufstief des 01. Mai 2018 bei 16,05 US-Dollar zu richten. Ausgehend von diesem Kursverlauf wären die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen ableitbar. Die Widerstände kämen bei den Marken von 17,05 und 17,36 US-Dollar in Betracht. Ferner wäre das nächste natürliche Kursziel auf der Oberseite im Jahreshoch vom 25. Januar 2018 bei 17,71 US-Dollar zu sehen. Die Unterstützungen wären bei 16,71/16,56/16,31 und 16,05 US-Dollar auszumachen.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/