WERBUNG

    Der Preis für eine Feinunze Silber konsolidierte in den letzten zwei Monaten und fiel vom Jahreshoch um rund drei US-Dollar je Unze zurück. Im langfristigen Chartbild korrigierte Silber die seit dem Tief von 13,90 US-Dollar enorme Aufwärtsbewegung nun um rund 50 Prozent. Mit dem Rutsch von 19,65 US-Dollar (zu diesem Kurs notierte Silber mit über 88 Punkten auch gemäß des RSI-Indikators in einem extrem überkauften Bereich) nähert sich der Kurs nun der Marke von 16,51 US-Dollar, die zum Zeitpunkt dieser Analyse durch den EMA-200er-Verlauf ausgemacht werden kann.

    flatex-silber-12112019.png

    Zur Charttechnik: Ausgehend vom langfristigen Verlaufstief des 14. November 2019 bei 13,90 US-Dollar bis zum Mehrjahreshoch des 04. September 2019 bei 19,65 US-Dollar, wären die nächsten übergeordneten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände kämen bei den Marken von 17,46/18,30 und 19,65 US-Dollar in Betracht. Die Unterstützungen fänden sich bei 16,10 (61,8prozentiges Fibonacci-Retracement)/15,26 und 13,90 US-Dollar.

    flatex-select

    Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

    DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/