• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,0694 $
  • GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,5304 $
  • USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 122,7570 ¥
  • NZD/USD - Kürzel: NZD/USD - ISIN: XC000A0G85A0
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,6567 $

München (GodmodeTrader.de) - Während sich der Greenback am Freitagvormittag gegenüber dem Euro angesichts der unterschiedlichen Zinsperspektiven dies- und jenseits des Atlantiks gut unterstützt zeigt (EUR/USD notierte bislang bei 1,0662 im Tief), hält sich GBP/USD relativ stabil im Bereich der 1,53er-Marke. Am Vormittag war gemeldet worden, dass der öffentliche Finanzierungsbedarf im Oktober bei 7,5 Milliarden Pfund lag (Konsens 5,5 Milliarden Pfund, nach zuvor 8,3 Milliarden Pfund).

USD/JPY gibt nach und notierte bislang bei 122,69 im Tief. Die japanische Wirtschaft erholt sich laut Monatsbericht der Bank of Japan (BoJ) zufolge weiterhin moderat. Exporte und Produktion seien jedoch von dem Abschwung in den Emerging Markets negativ beeinflusst worden, heißt es weiter.

NZD/USD erholt sich weiter von seinem am 18. November 2015 bei 0,6425 erreichten Sechswochentief und notierte bislang bei 0,6605 im Hoch. Die Kreditkartenausgaben in Neuseeland sind im Oktober um 7,8 Prozent im Jahresvergleich gestiegen, nach plus 7,3 Prozent im September. Bitte beachten Sie auch die aktuelle NZD/USD-News. Wichtige US-Daten stehen nicht im heutigen Wirtschaftsdatenkalender.