Das Währungspaar GBP/USD bewegt sich ausgehend von einem im Jahr 2007 markierten Dekadenhoch bei 2,1161 USD in einem ultralangfristigen Abwärtstrend. Nach dem Erreichen eines Dekadentiefs bei 1,1926 USD im Oktober 2016 startete eine zyklische Rally bis auf ein im April 2018 gesehenes Hoch bei 1,4377 USD. Seither orientierte sich der Kurs wieder übergeordnet südwärts. Das letzte mittelfristige Anschlussverkaufssignal entstand mit der Verletzung der Supportzone bei...

    Aktueller Link