Die Aktie von General Electric (WKN: 851144) weist einen intakten ultralangfristigen Abwärtstrend auf. Das Allzeithoch des einst nach Marktkapitalisierung wertvollsten börsennotierten Unternehmens stammt aus dem Jahr 2000 und lag bei 58,14 USD. Im Rahmen der Finanzmarktkrise war das Papier bis zum Jahr 2009 auf ein Tief bei 5,51 USD eingebrochen. Nach einer bis 2016 andauernden zyklischen Zwischenhausse bis auf 31,71 USD übernahmen die Bären wieder das Ruder und...

Aktueller Link