Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Bei einem neuen Kursziel von 30,00 (alt: 34,00) US-Dollar votieren die Analysten von Independent Research weiterhin mit „Kaufen“ für die Aktie von General Electric.

General Electric hat in dieser Woche von der EU-Kommission die Genehmigung für die Übernahme von Alstom (Kaufpreis rund 8,5 Mrd. Euro) gegen Auflagen erhalten. GE soll im Gegenzug Schlüsseltechnologien und Vermögenswerte des Hochleistungs-Gasturbinengeschäfts von Alstom an den italienischen Wettbewerber Ansaldo veräußern. Der Abschluss der Transaktion wird im vierten Quartal erwartet.

Die Auflagen stellen nach Erachten der Analysten keine größeren Hürden dar und sind aus strategischer Sicht zu verkraften. Insbesondere mit Blick auf das starke Dampfturbinengeschäft von Alstom sowie aus regionaler Sicht (Alstom ist überdurchschnittlich gut in Wachstumsregionen präsent) ergänzten sich beide Unternehmen gut. Zudem erweitere GE durch den Zukauf die installierte Kapazität um 50 Prozent auf 1.500 Gigawatt und erhalte somit Zugang zu dem lukrativen Service- und Wartungsgeschäft. Von der Alstom-Übernahme seien Impulse für die GE-Aktie zu erwarten.