WERBUNG

Deutschland steht international seit Jahren in der Kritik. Hauptkritikpunkt ist die Handelsbilanz bzw. die Leistungsbilanz. Als Exportweltmeister ist diese stark positiv. Sie erreichte vor wenigen Jahren fast 10 % der Wirtschaftsleistung. Das ist viel, vor allem auch deswegen, weil die deutsche Wirtschaft im Vergleich zu anderen groß ist. Nach den USA, China und Japan liegt die Wirtschaftsleistung Deutschlands auf Rang 4 in der Welt. Es macht einen erheblichen Unterschied, ob die viertgrößte Volkswirtschaft einen so großen Überschuss hat oder Dschibuti. Der Überschuss in Deutschland taucht bei anderen Ländern als Defizit auf. Darüber beschweren sich unter anderem die USA. Hier liegt das Defizit zwar bei nur 2,4 % der Wirtschaftsleistung, doch da es sich um einen Prozentsatz an der größten einzelnen Wirtschaftsleistung der Welt handelt, ist das richtig viel Geld. Solche Ungleichgewichte gefährden langfristig die Stabilität...

Artikel wird geladen