Energie: Ölmarkt trotz anhaltender Spannungen reichlich versorgt

Der Brentölpreis startet in die neue Handelswoche mehr oder weniger auf dem Niveau, wo er die alte beendet hatte, nämlich bei rund 65 USD je Barrel. Während die Spannungen zwischen den USA und Iran zuletzt abnahmen, nehmen sie im Iran zu. Nachdem das iranische Regime nach tagelangem Leugnen den unbeabsichtigten Abschuss des ukrainischen Passagierflugzeugs zugegeben hat, kam es am Wochenende in Tehe...

Aktueller Link