Im Zuge des Ausbruchs des DAX wurde innerhalb des Fonds der Investitionsgrad auf ca. 80% erhöht, was vornehmlich auf eine Ausweitung der Positionierung im deutschen Markt zurückzuführen ist. Positionen wurden hier zusätzlich vor allem bei den Bluechips SAP und Siemens sowie der Deutsche Telekom eröffnet, welche sich zwar relativ marktunabhängig, dafür aber stabil entwickelt.

Wie sieht die weitere Vorgehensweise im GodmodeTrader.de Strategie I Fonds aus ?
GodmodeTrader.de Strategie I Fonds (WKN A0YE4Y) - GodmodeTrader inside

Das Fondsmanagement berichtet :[Link "Inside Strategy IV" auf redaktion.boerse-go.de/... nicht mehr verfügbar]

Nachdem der US Markt bereits relative Stärke in den Vorwochen zeigte konnte nun auch der [Link "DAX" nicht mehr verfügbar] nach oben ausbrechen. Es ging mit einem Gap Up aus der Seitwärtsbewegung dynamisch heraus.

In diesem Zuge wurde innerhalb des Fonds der Investitionsgrad weiter erhöht. Dieser liegt nun bei ca. 80%, was vornehmlich auf eine Ausweitu7ng der Positionierung im deutschen Markt zurückzuführen ist. Positionen wurden hier zusätzlich vor allem bei den Bluechips SAP und Siemens sowie der Deutsche Telekom eröffnet, welche sich zwar relativ marktunabhängig, dafür aber stabil entwickelt.

Die hauptsächliche Positionierung, allerdings komplett währungsgesichert, liegt weiter im US Markt und hier insgesamt auf der Long-Seite. Mit Cephalon und Gilead Sciences ist nun auch wieder Biotech-/Pharmasektor besetzt, was noch ausgebaut werden kann. Darüber hinaus bestehen auch mit Honeywell, Ford, Harley Davidson und dem Russel2000 selbst Positionen innerhalb des breiten Marktes. Ebenso bildet der Energysektor mit einer erneuten Positionierung bei First Solar einen wichtigen Bestandteil.

Die Absicherungskomponente wurde zuletzt weiter reduziert, da auf Sicht der kommenden Wochen weiterhin Stabilität innerhalb des Gesamtmarktes erwartet wird. Dies, und auch der erhöhte Investitionsgrad wird in nächster Zeit zu einer deutlich steigenden Volatilität auch innerhalb des Fonds führen, so dass größere Ausschläge in beiden Richtungen erwartet werden müssen.

Favorisiert wird darüber hinaus ein weiterer Ausbau der Positionen im Technologie-/Biotechnologiesektor. Auch in eine Ausbruchskonsolidierung im deutschen Markt hinein ist ein Ausbau der Positionierung durchaus möglich. Dabei liegt der Focus auch bei verstärkter Positionierung insgesamt nach wie vor immer auch auf dem Kapitalerhalt. Das Gesamtrisiko innerhalb des Fonds wird begrenzt gehalten.

Auch wenn kurzfristig durchaus nochmals Konsolidierungen einsetzen können (!), es bahnt sich gerade im DAX ein größere nach oben gerichtete Ausbruchbewegung an. Wie läßt sich von einer solchen adäquat profitieren ?

Der GodmodeTrader.de Strategie I Fonds (WKN A0YE4Y) ist mittlerweile über 80 % der zu verwaltenden Mittel im Markt investiert.

Gekauft wurden ausnahmslos sehr starke Momentumaktien. Diese Aktien dürften während der erwarteten großen Ausbruchbewegung überdurchschnittlich performen. Insofern empfehlen wir Ihnen den Kauf des GodmodeTrader Strategie I Fonds . Mit dem Fonds partizipieren Sie nach oben überproportional und sind gleichzeitig gut nach unten abgesichert.

Profitieren Sie von der Expertise des Fondsmanagements. Für aktive Trader und Investoren lohnt sich dieser Fonds als marktunabhängiges Investment. Die bereits mehrjährig erfolgreich im Markt laufende Strategie nimmt starke mittelfristige Trendbewegungen in beide Marktrichtungen mit. Größere Korrekturen oder Crashbewegungen, die es in unserem Zeitalter immer wieder geben wird, umschifft die Strategie erfolgreich, Rallys werden überproportional mitgeschwommen.

Sie können davon ausgehen, dass dieses Fondsprojekt nach langer Planungsphase gestartet wurde. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir Ihnen mit diesem Fonds ein exzellentes Produkt anbieten, das Sie noch positiv überraschen wird.

GodmodeTrader.de Strategie I Fonds (WKN A0YE4Y) - GodmodeTrader inside

Details, Infoblog und Factsheet zu dem Fonds finden Sie hier :http://www.godmode-trader.de/fonds
GodmodeTrader.de ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag