• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Kursstand: 1.980,92 Punkte (Chicago Mercantile Exchange) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Der Goldpreis erholt sich im Tagesverlauf leicht, nachdem er in den vergangenen beiden Handelstagen um 3,3% gefallen ist. Das war der größte Verlust seit zwei Jahren. Ein diese Korrektur auslösender Faktor war die Erholung am Aktienmarkt. Geht es nach dem amerikanischen Börsenbrief "The Primary Trend" dann könnte es an der Wall Street bald zu einer Entladung nach oben kommen, einer so genannten "Blow-Off-Phase". "Das könnte mit oder ohne vorige Korrektur geschehen. Doch es wäre auch zu erwarten dass die bullischen Kräfte dann nur noch optimistischer und zufriedener mit der Situation würden. Dadurch könnten unter der Oberfläche - unbemerkt - noch größere Risse entstehen, und damit würden die Risiken noch weiter wachsen. Wir sind aber noch nicht an diesem Punkt angelangt."