GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kursstand 1.585,30 $

    WERBUNG

    Der Goldpreis gerät heute stark unter Druck und rutscht um aktuell 3,4 % ins Minus. Damit setzt sich die schwache Tendenz der letzten Tage weiter fort. Beachtenswert ist jetzt im mittel- bis langfristigen Kontext der aktuelle Rückfall unter die beiden entscheidenden Unterstützungselemente (Aufwärtstrendlinie und EMA200). Im Bereich dieser beiden Unterstützungen fanden in den vergangenen drei Jahren 6 Trendwende nach oben hin statt. Sie haben also charttechnisches Gewicht, werden von den Marktteilnehmern wahrgenommen.

    Eine Prognose gestaltet sich aktuell noch schwierig, da angesichts der Abwärtsdynamik auch ein überschießender Rücksetzer möglich wäre. Es bleiben vor allem die nächsten Handelstage für klarere Aussagen abzuwarten. Eine Verteidigung des Unterstützungsbereichs bei 1.550 - 1.600 $ wäre zwingend nötig, um den Start einer größeren Abwärtskorrektur zu verhindern. Unterhalb davon liegen bei 1.424 - 1.444 $ die nächsten Unterstützungen. Erst oberhalb von 1.700 $ hellt sich das kurzfristige Chartbild wieder wesentlich auf.

    Kursverlauf vom 19.12.2008 bis 14.12.2011 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.