Es ist vollbracht.


    GOLD - ISIN XC0009655157 - WKN 965515 - Ticker XAUUSD

    Börse: Spot / Kursstand: 1404,00 USD/oz

    Widerstände: 1412,67 + 1448

    Unterstützungen: 1373,40 + 1360 + 1338,10

    Vergessen Sie nicht: Gold ist Geld. An dieser Tatsache ändern auch tägliche Veränderungen der Spotpreise nichts.

    Charttechnischer Ausblick:

    Seit den gestrigen Abendstunden sind überzeugte Käufer am Goldmarkt. Gold prallte nicht mehr an dem Widerstandsbereich um rund 1400 nach unten ab sondern drückte sich persistent und peu à peu nach oben.

    Das hat gereicht, um 1403,50 per Stundenschluss zu überwinden, wodurch ein Boden auf Stundenschlusskursbasis vollendet ist. Die Ziele daraus: 1448 - 1485.

    Wenn 1485 auf Stundenschlusskursbasis überwunden werden entsteht ein Doppelboden mit Ziel 1649.

    Zu beachten sind rekordhohe brutto-Short-Positionen von Terminhändlern an der COMEX, die für einige Überraschungen auf der Oberseite sorgen könnten.

    An diesem an dieser Stelle seit Wochen erwarteten Szenario einer Bodenbildung im Goldpreis, das nun eingetreten ist, wäre nun erst wieder zu rütteln würde es zu Stundenschlusskurs unterhalb 1338,10 kommen.

    Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Analyse in meinen Blog (klicken Sie hier!)

    Jochen Stanzl
    Rohstoffanalyst Limitup.de / GodmodeTrader.de

    Stunde

    Tag

    Limitup.de: Charttechnisches Gold-Barometer

    Ausblick:

    Der kurzfristige Ausblick steigt von neutral auf bullisch.

    Der mittelfristige Ausblick ist bärisch.

    Der langfristige Ausblick bleibt bullisch.

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert."