• XETRA Gold - Kürzel: 4GLD - ISIN: DE000A0S9GB0
    Börse: Stuttgart / Kursstand: 42,530 €
  • Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.455,750 $/oz.

Ganze 8,5 Milliarden Euro von Anlegern stecken derzeit im Produkt Xetra-Gold. Nach Angaben der Deutschen Börse, die zusammen mit mehreren Partnern hinter dem mit Gold gedeckten Wertpapier steht, ist Xetra-Gold das führende europäische Gold-Wertpapier, bei dem das Edelmetall auch physisch hinterlegt wird.

WERBUNG

Für jeden Xetra-Gold-Anteilsschein wird ein Gramm Gold physisch hinterlegt. Am Montag wurde nun bei den Goldbeständen erstmals die Marke von 200 Tonnen überschritten. Wie die Deutsche Börse mitteilte, werden für Xetra-Gold jetzt 200,076 Tonnen Gold im deutschen Zentraltresor für Wertpapiere verwahrt. Damit ist das Volumen allein seit Jahresbeginn um ganze 19 Tonnen oder rund 10 % angestiegen.

Der Kurs von Xetra Gold entwickelt sich parallel zum Goldpreis, allerdings nicht zum Goldpreis in Dollar, sondern zum Goldpreis in Euro. Anders als in Dollar konnte der Goldpreis in Euro erst im vergangenen Sommer ein neues Rekordhoch verbuchen, angesichts geopolitischer Spannungen und der zum damaligen Zeitpunkt bereits wieder absehbaren erneuten Lockerung der Geldpolitik durch wichtige Notenbanken. Seither kam es allerdings zu einer deutlichen Korrektur.

GOLD-Deutsche-Anleger-kaufen-wie-verrückt-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Xetra-Gold-Chart

Der jetzt zu verzeichnende weitere Anstieg der für Xetra-Gold hinterlegten Goldbestände zeigt, dass deutsche Anleger die jüngste Korrektur offenbar als gute Möglichkeit sehen, weiter in Gold zu investieren.

"Die anhaltende Goldnachfrage kommt sowohl von institutionellen Investoren als auch von Privatanlegern. Auch immer mehr Vermögensverwalter und Family Offices nutzen Gold, um ihre Portfolios abzusichern", sagt Michael König, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold, laut Pressemitteilung der Deutschen Börse.

Neben den deutschen Anlegern setzen auch große und kleine Spekulanten an den US-Terminbörsen auf steigende Gold-Notierungen. Wie das Guidants-Widget zum Commitment of Traders Report zeigt, erhöhten die Spekulanten ihre Netto-Long-Positionen zuletzt wieder. Bereits seit Dezember 2018 sind die großen Spekulanten an den US-Terminbörsen netto wieder long bei Gold positioniert. Seit damals konnte der Goldpreis um rund 18 % zulegen.

GOLD-Deutsche-Anleger-kaufen-wie-verrückt-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2


Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!