GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kursstand: 1.664,70 $

    WERBUNG

    Rückblick: Den Kursverlauf von Gold wollen wir heute im Wochenchart mit linearer Preisskalierung betrachten. Im Unterschied zum logarithmisch skalierten Chart wurde hier die Aufwärtstrendlinie der letzten Jahre mit dem letzten Rücksetzer nicht gebrochen, der Goldpreis prallte daran nach oben hin ab.

    Jetzt erreicht die mehrwöchige Erholung die Abwärtstrendlinie als deckelndes Chartelement. Insgesamt hat die Korrektur seit dem Allzeithoch noch den bullischen Charakter einer Fortsetzungsformation im Aufwärtstrend (bullischer Keil).

    Charttechnischer Ausblick: In Kürze könnte es bei Gold zu einer kleineren Zwischenkorrektur kommen, letztlich sollte der Abwärtstrend aber nachhaltig überwunden werden und eine neue Aufwärtsbewegung in Richtung Allzeithoch bei 1.920,94 und darüber hinaus ca. 2.090,00 - 2.120,00 $ starten. Die 1.690,00 $ müssen dazu jetzt nachhaltig überwunden werden.

    Fällt das Edelmetall hingegen unter 1.550,00 $ zurück, wäre auch der "lineare Aufwärtstrend" gebrochen, dann wäre Gold anfällig für Kursrücksetzer bis 1.420,00 - 1.445,00 $. Unterhalb davon liegt bei 1.250,00 - 1.265,07 $ der nächste, stärkere Unterstützungsbereich.

    Kursverlauf vom 12.10.2008 bis 24.01.2012 (lineare Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert