Gold - ISIN: XC0009655157

    Kursstand $1.375,45

    Tendenz: Seitwärts / Aufwärts

    Intraday Widerstände: 1.426,00 + 1.446,00 / 1.448,00 + 1.522,40 / 1.532,01
    Intraday Unterstützungen: 1.360,00 + 1.342,00 / 1.345,00 + 1.314,72 + 1.265,07

    Rückblick: Der Goldpreis geriet Ende letzter Woche massiv unter Druck und rutschte unter den zentralen Unterstützungsbereich bei $1.522,40 - 1.532,01 zurück. Das Verkaufsignal entwickelte eine erschreckende Wirkung, in einer beispiellosen Stop Loss Welle wurde Gold binnen weniger Tage in der Spitze um über 15% nach unten gedrückt. Gestern startete dann nach einem Mehrjahrestief bei $1.321,22 eine Kurserholung, welche jetzt wiederum seitwärts oberhalb von $1.360,00 korrigiert wird. Das kurzfristige Chartbild ist neutral zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Eine weitere Erholungswelle bis $1.403,60 und darüber ca. $1.425,00 - 1.428,00 oder $1.446,00 - 1.448,00 sollte in Kürze starten, idealerweise nach einem weiteren Rücksetzer bis $1.357,00 - 1.360,00 oder $1.342,00 - 1.345,00. Was dann anschließend passiert, ist noch offen. Eine weitere Erholung wäre ebenso möglich wie ein Rückfall ans Tief oder sogar darunter. Erst oberhalb von $1.450,00 wird ein kompletter Rücklauf an das Ausbruchslevel bei $1.522,40 - 1.532,01 möglich.

    Unterhalb von $1.338,00 drohen Abgaben bis ca. $1.310,00 - 1.314,72. Kippt Gold per Tagesschluss auch unter $1.310,70 zurück, liegt bei $1.265,07 die nächste Unterstützung.

    Kursverlauf vom 11.04.2013 bis 17.04.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 06.12.2012 bis 17.04.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.