• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Kursstand: 1.289,15 $/Unze (Deutsche Bank Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Singapur/Montreal (BoerseGo.de) – Gold erholt sich am Dienstag deutlich von seinem am 21. August erreichten Zweimonatstief bei 1.272,96 US-Dollar je Feinunze und notierte bislang bei 1.290,91 US-Dollar pro Unze im Hoch.

Angesichts der nach wie vor großen geopolitischen Unsicherheiten profitiert Gold dabei von Spekulationen, dass die niedrigen Notierungen Schnäppchenkäufer anlocken könnten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Dieser Meinung sind auch die Analysten von MKS in der Schweiz. „Obwohl die Nachfrage aus Indien im Vergleich zum Vorjahr gering ist, gibt es Anzeichen, dass sie langsam zunimmt. Angesichts des bevorstehenden Diwali-Festes könnten die niedrigen Preise zu einer höheren physischen Nachfrage führen und so der aktuellen Kursschwäche entgegenwirken. Es bleibt jedoch abzuwarten, in welchem Ausmaß dies geschehen wird“, zitiert das Rohstoffportal „Kitco.com“ die MKS-Analysten.

Gegen 9:50 Uhr MESZ notiert Gold mit einem Plus von 1,01 Prozent bei 1.288,95 US-Dollar je Feinunze.