• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.668,31995 $/oz.

London (GodmodeTrader.de) – Gold ist zunächst fester in die neue Handelswoche gestartet und hat bei 1.703,32 US-Dollar je Feinunze ein frisches Siebenjahreshoch erreicht, bevor es zu einem Kursrücksetzer bis bislang 1.657,08 US-Dollar pro Unze im Tief kam.

Ein Preiseinbruch am Ölmarkt und erneute heftige Verluste an den internationalen Aktienmärkten haben die Nachfrage nach Gold als „sicheren Hafen“ im Umfeld eines auf breiter Basis schwächeren US-Dollars beflügelt. Zudem profitiert Gold von niedrigen Leitzinsen weltweit. Nachdem die Federal Reserve Bank in der vergangenen Woche ihre Leitzinsen außerplanmäßig um 50 Basispunkte gesenkt hat, richten sich nun die Augen auf die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag.

Gegen 10:40 Uhr MEZ notiert Gold mit einem Minus von 1,77 Prozent bei 1.668,06 US-Dollar je Feinunze.

Gold-Erstmals-seit-sieben-Jahren-über-1-700-US-Dollar-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold