• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.282,250 $/Unze

London (GodmodeTrader.de) – Gold fällt zum Wochenschluss von seinem am Donnerstag bei 1.287,40 US-Dollar je Feinunze erreichten knappen Wochenhoch bislang bis 1.281,85 US-Dollar pro Unze zurück.

WERBUNG

Während der sich verschärfende Handelsstreit zwischen den USA und China, bei dem es mittlerweile nicht mehr nur um erhöhte Einfuhrzölle, sondern auch um Handelsbeschränkungen für Technologieunternehmen geht, in diesem Monat die meisten risikoreichen Anlagewerte auf Talfahrt geschickt hat, konnte Gold als „sicherer Hafen“ kaum profitieren. Grund ist die Bevorzugung des US-Dollars im Handelskrieg, die dem Greenback am Donnerstag auf breiter Basis ein Zweijahreshoch beschert hat. Die US-Dollar-Stärke verteuert in US-Dollar gehandelte Rohstoffe für Käufer aus anderen Währungsräumen.

Gegen 10:55 Uhr MESZ notiert Gold mit einem Minus von 0,12 Prozent bei 1.282,15 US-Dollar je Feinunze.

Gold-fällt-vom-Wochenhoch-zurück-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold