Energie: Hin und Her am Ölmarkt

Der Ölpreis bleibt sehr volatil. Von seinem Zwischentief am Montag bei fast 61 USD je Barrel konnte sich der Brentölpreis gestern um bis zu 3 USD erholen, handelt heute Morgen jedoch wieder unter 63 USD je Barrel. Der Markt dürfte sich zunächst trotz eines ansonsten preisstützenden Umfeldes – die US-Wirtschaftsdaten schüren Optimismus in Bezug auf die Nachfrageerholung, auch der schwächere US-Dollar wirkt stützend – auf der S...

Aktueller Link