• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.242,300 $/Unze
ANZEIGE

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Gold hatte trotz erhöhter politischer und wirtschaftlicher Risiken zuletzt deutliche Einbußen zu verzeichnen. Der robustere US-Dollar scheint doch größere Vorbehalte an den „Papiermärkten“ zu bewirken, wie Helaba-Analyst Heinrich Peters im aktuellen „Rohstoffreport“ schreibt. Das lokale Tief der Notierungen müsste aber nahe sein, heißt es weiter.

„Aufgrund des wieder zunehmenden Bedarfs an einem langfristig wirklich sicheren Hafen dürfte das gelbe Metall schon bald einen neuen Anlauf in Richtung 1.400 US-Dollar je Feinunze starten. Wir haben die Prognosen für die kommenden Quartale korrigiert, wenngleich sprunghafte Erholungen möglich erscheinen“, so Peters.

Gold

Professionelle Marktteilnehmer ganz unter sich: Auf dem Guidants PRObusiness-Desktop treffen sich Vermögensverwalter, Fondsmanager, Finanzberater und Co. um sich über Themen rund um die Fonds- und Kapitalanlage zu informieren. Die Nutzer erhalten Nachrichten, Analysen und Research von Branchenkollegen, bleiben über wichtige Termine und Events auf dem Laufenden und können sich im Stream untereinander austauschen. Werden auch Sie Teil der Guidants PRObusiness-Community.Zum Guidants PRObusiness-Desktop