• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.815,72000 $/oz.

Gold (GodmodeTrader.de) – Gold knüpft zur Wochenmitte an seine jüngsten Gewinne an, hat mit bislang 1.817,14 US-Dollar je Feinunze im Hoch den Sprung über sein am 8. Juli 2021 bei 1.818,00 US-Dollar pro Unze erreichtes Dreiwochenhoch jedoch noch nicht geschafft. Der US-Dollar, mit dem das Edelmetall für gewöhnlich negativ korreliert ist, fällt heute auf breiter Basis zurück, nachdem er gestern den größten prozentualen Tagesgewinn seit fast einem Monat verzeichnet hat.

Am Dienstag war gemeldet worden, dass die US-Verbraucherpreise im Juni mit plus 0,9 Prozent im Monatsvergleich so stark gestiegen sind wie seit 13 Jahren nicht mehr. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um lediglich 0,5 Prozent gerechnet, nach plus 0,6 Prozent im Mai. Auf Jahressicht ergibt sich eine Inflationsrate von 5,4 Prozent (Konsens plus 4,9 Prozent, nach 5,0 Prozent im Mai).

Die Aufmerksamkeit der Investoren richtet sich nun auf die heutigen Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell im US-Kongress. Erhofft werden sich Hinweise auf die weitere Richtung der US-Geldpolitik. Zentral sind die Fragen, wann die Federal Reserve Bank (Fed) mit einer Verringerung ihrer Anleihenkäufe beginnen wird und wann mit einer ersten Zinsanhebung zu rechnen ist. Bislang hat Powell stets betont, dass die erhöhte Inflation ein vorübergehendes Phänomen sein würde.

Die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) hat heute ihren Zinssatz wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert bei 0,25 Prozent belassen. Gleichzeitig überraschten die Währungshüter die Märkte jedoch mit der Ankündigung, dass sie ihr großangelegtes Programm zum Ankauf von Vermögenswerten ab der nächsten Woche einstellen werden. Die Bank of Korea und die Bank of Japan werden ihre geldpolitischen Entscheidungen am Donnerstag und Freitag bekannt geben.

Gegen 12:50 Uhr MESZ notiert Gold mit einem Plus von 0,48 Prozent bei 1.815,80 US-Dollar je Feinunze.

Gold-Powell-Rede-im-Fokus-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold