• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.420,650 $/Unze

Washington (GodmodeTrader.de) – Gold weitet am Donnerstag seine Vortagsgewinne nach der Rede des Präsidenten der Federal Reserve Bank (Fed) Jerome Powell aus und notierte bislang bei 1.427,45 US-Dollar je Feinunze im Hoch. Das am 25. Juni 2019 erreichte Sechsjahreshoch liegt bei 1.439,25 US-Dollar pro Unze.

ANZEIGE

Powell hatte am Mittwoch vor dem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses trotz des zuletzt starken US-Arbeitsmarktberichts Zinssenkungen in Aussicht gestellt. Powell sagte, die Fed werde „angemessen handeln", um den gesunkenen Unternehmensinvestitionen und den wachsenden wirtschaftlichen Unsicherheiten entgegenzuwirken. Die Kommentare lassen Marktbeobachtern zufolge auf eine Zinssenkung bei der nächsten Fed-Sitzung am 30./31. Juli schließen.

Sinkende US-Zinsen erhöhen für gewöhnlich die Attraktivität nicht verzinslicher Vermögenswerte. Zudem profitiert Gold derzeit von den Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Handelskrieg zwischen den USA und China sowie dem Brexit. Gegen 9:45 Uhr MESZ wird Gold mit einem Plus von 0,18 Prozent bei 1.420,75 US-Dollar je Feinunze gehandelt.

Gold-Sechsjahreshoch-in-greifbarer-Nähe-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold